Schwerpunkte

Sport

Tennis: Eru-Mixed-Cup

06.10.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Eru-Mixed-Cup

Die Reihe der Erfolge von Hobbyspielerinnen und -spielern des FV 09 Nürtingen hielt auch beim Eru-Cup in Riederich an. Dabei handelt es sich um das wohl größte Event im Württembergischen Tennisverband für Mixed-Paarungen, das über zweieinhalb Tage andauert.

In diesem Jahr gingen 49 Teams an den Start, ein Mammutprogramm mit Haupt- und Nebenrunden musste dabei bewältigt werden. Aufgelockert wurde das Turnier durch eine Players Night mit Musik und Tanz. Die Erfolgsserie der letzten Monate für 09-Mitglieder hielt auch bei dieser Veranstaltung an. Die Paarung Ingrid Färber/Stephan Both siegte überlegen in ihrer Gruppe und qualifizierte sich durch weitere, teilweise hart umkämpfte Matches für das Finale. Dort traf man auf die als Favoriten gehandelte Paarung Günthner/Oppenländer aus Neuffen. Färber/Both starteten furios und verpassten nur knapp eine 4:0-Führung. Die nach Jahren deutlich jüngeren Akteure aus Neuffen kämpften sich wieder heran und gewannen den Satz im Tie-Break noch. Im zweiten Satz musste das 09-Team dann der läuferischen Überlegenheit und Routine des Gegners Tribut zollen. Der zweite Platz ist jedoch auch eine tolle Leistung.

Die beiden weiteren Teams des FV 09 Christel Speidel und Manfred Wahler sowie Hanshenning Kaufmann, der mit Monika Brodmann aus Dettingen ein Team bildete belegten in der Gruppenphase jeweils Platz zwei, konnten sich aber nicht für die Endrunde qualifizieren. hk


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Sport