Schwerpunkte

Sport

Tennis-Bezirksliga

29.07.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis-Bezirksliga

5:4 gegen Hochdorf/Reichenbach bringt Frauen in Verbandsklasse

Sekt und Freudentränen gab es nach einem Tenniskrimi zwischen den Damen des TC Hochdorf/Reichenbach und dem TB Neuffen, den das TB-Sextett mit 5:4 gerade noch für sich entscheiden konnte. Mit diesem Sieg auf der Anlage des ETV Nürtingen krönten die Damen des Turnerbundes ihre gute Saisonleistung und steigen verdientermaßen in die Verbandsklasse auf.

Bereits um 9 Uhr mussten die ersten Spielerinnen antreten und noch ehe die letzten Fans auf der ETV-Anlage eintrafen war die Begegnung der Neuffener Nummer vier, Andrea Zeller, bereits zu Ende. Mit 6:1 und 6:3 sorgte die TB-Mannschaftsführerin für den ersten Punkt. Yvonne Birkmaier (3:6, 2:6) hatte an Position zwei jedoch das Nachsehen. Ganz eng verlief das Match von Melanie Trost an sechs, die sich äußerst knapp mit 2:6, 6:3 und 4:6 geschlagen geben musste.

Sehr gespannt war man im Neuffener Lager auf das Spiel der Nummer eins, Claudia Müller, die sich am Vortag beim Handballspiel eine Knieverletzung zugezogen hatte. Dennoch beherrschte sie im ersten Satz ihre junge Gegnerin. Mit zunehmender Spieldauer wurden ihre Knieprobleme jedoch immer offensichtlicher, doch mit ihrer großen Routine konnte sie sich am Ende mit 6:1 und 7:6 behaupten. Ebenfalls nichts für schwache Nerven war das Match von Nadja Keuerleber (6:0, 4:6, 6:7), die äußerst unglücklich im Tie-Break verlor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten