Schwerpunkte

Sport

Tennis

19.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Neuffens Herrenmannschaften glänzen mit teils deutlichen Siegen

Neuffens erste Herrenmannschaft konnte ebenso wie die Herren 50 und 60 am vergangenen Wochenende einen Sieg verbuchen. Lediglich die erste Damenmannschaft musste eine Niederlage hinnehmen.

Neuffens Damen empfingen am Sonntag den TV Reutlingen II. Simone Trost (4:6, 0:6) konnte nur einen Satz lang mithalten. Besser machte es Jasmin Roy, die in einem spannenden Match mit 4:6, 6:3 und 6:2 die Oberhand behielt. Nicht viel zu holen gab es für Neuffens Nummer eins Andrea Zeller (0:6, 1:6), ebenso wie für Katrin Euchner (1:6, 2:6). Dramatisch wurde es in den Matches von Annika Schiek (5:7, 6:2, 6:4) und Selina Haug (0:6, 7:6, 5:7), die beide jedoch unglücklich verloren. Somit lag man nach den Einzeln uneinholbar mit 1:5 zurück. Das Doppel Trost/Jablonski konnte beim 6:2, 6:1-Sieg noch einmal glänzen. Schiek/Roy (1:6, 0:6) und Euchner/Haug (1:6, 1:6) verloren deutlich. Am Ende stand eine 2:7-Niederlage.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Sport

Solidarität mit dem Schulpferd

Reitsport: Pandemie-gebeutelte Vereine in der Region können auf finanzielle Unterstützung durch ihre Mitglieder zählen

Ausgefallene Kurse, verpasste Lehrgänge, verschobene Turniere und fehlender Schulbetrieb: Die Reitvereine in der Region laufen seit Monaten im Corona-Notbetrieb. Doch während in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten