Schwerpunkte

Sport

Tennis

30.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Alle drei Nürtinger Herrenmannschaften gewannen ihre letzten Spiele

Alle drei Herrenmannschaften der SPV 05 Nürtingen waren am vergangenen Wochenende siegreich. Die erste Herrenmannschaft erkämpfte sich in Grafenberg einen 5:4-Sieg. Die Herren 40 überrollten ihren Gegner förmlich und siegten mit 8:1, während die Damen mit demselben Ergebnis gegen den TSV Riederich unterlagen. Die Herren 50 waren total auf Sieg eingestellt und erzielten einen 6:2-Erfolg.

Die Herren 1 (Bezirksklasse 2) kehrten vom Gastspiel beim TC Grafenberg mit einem 5:4-Sieg heim. In den Einzeln waren Philip Theiner, Daniel Tomicic und Kristijan Mioljevic jeweils in zwei Sätzen erfolgreich, während Jochen Schier, Matthias Hundt und Matthias Wieczorek ihre Spiele abgaben. Die zum Sieg benötigten Doppelerfolge konnten Theiner/Mioljevic und Tomicic/Schier verbuchen. Die Spieler Hundt und Wieczorek fügten sich wieder sehr gut ins Team ein und verpassten einen Doppelsieg nur knapp. Durch den 5:4-Sieg können die Nürtinger dem Spiel am Sonntag beim TC Kohlberg lockerer entgegensehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten