Anzeige

Sport

Tennis

18.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Zizishäuser können Abstieg aus der Bezirksoberliga vermeiden

Es war ein harter Kampf für die Herren 50 des TSV Zizishausen, doch am Ende stand nach einer wahren Hitzeschlacht und einem echten Abstiegskrimi der 5:4-Auswärtssieg beim TC Wernau und somit der Klassenerhalt in der Bezirksoberliga fest.

Die ersatzgeschwächten Damen hatten vergangenes Wochenende die SG Erkenbrechtsweiler zu Gast. Nach den Niederlagen von Ann-Katrin Reinl (4:6, 6:4, 2:6) und Beatrix Renner (0:6, 1:6) sorgten die Routiniers Christa Reinl und Gerlinde Schmidt-Grubern mit glatten Zwei-Sätze-Erfolgen für den 2:2-Zwischenstand. In den dann entscheidenden Doppeln siegten A. Reinl/Tamara Lutz 7:6, 6:2 und C. Reinl/Gruber 4:6, 6:2, 6:2. So stand am Ende ein 6:2-Erfolg und damit in der Endabrechnung für die wiederbelebte Damenmannschaft ein erfreulicher dritter Tabellenplatz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Sport