Schwerpunkte

Sport

Tennis

20.07.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Bilanz beim TSV Frickenhausen: Aufstieg, verpasster Aufstieg, Abstieg

Die erste Damenmannschaft der TSV Frickenhausen hat am letzten Spieltag den Aufstieg in die Bezirksliga erreicht. Der zweiten Herrenmannschaft gelang der Sprung in die Staffelliga.

Mit einer konstanten Leistung über die gesamte Saison hinweg sicherte sich die erste Damenmannschaft verdientermaßen die Meisterschaft in der Bezirksklasse 1. erreicht. Dazu musste aber am vergangenen Sonntag unbedingt ein Sieg gegen den TSV Owen verbucht werden. Nach Erfolgen von Marina Kopp (6:2, 6:3), Janna Dolde (6:1, 6:2), Katrin Bleher (6:3, 7:6) und Mirka Gneiting (7:5, 6:2) und Niederlagen von Diana Birkmaier (6:2, 3:6, 5:7) und Astrid Eichhorn (6:7, 3:6) führte man mit 4:2. Das starke erste Doppel mit Kopp/Dolde wie auch die Paarung Eichhorn/Bleher sicherten zwei weitere Punkte, so dass das verlorene Doppel von Birkmaier/Gneiting ohne Bedeutung war. Das Endergebnis von 6:3 bedeutete damit auch den verdienten Aufstieg in die Bezirksliga.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Sport

Zwei späte Tore als Entschädigung

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FC Frickenhausen und der TSV Köngen trennen sich 1:1 unentschieden. Den Gästen gehörte die erste, den Hausherren die zweite Halbzeit. FCF-Keeper Grgic hält sein Team vor der Pause im Spiel, leistet sich dann aber einen groben Patzer. Köhler gleicht aus.

„Ein müder Sommerkick“, lautete…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten