Schwerpunkte

Sport

Tennis

19.06.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

4:5-Niederlage gegen Frickenhausen – Herren gewinnen in Esslingen

Der vergangene Spieltag war der bisher erfolgreichste für den TB Neuffen. Alle Mannschaften konnten Siege einfahren, einzig die Damen I und die Damen 30 mussten jeweils unglückliche 4:5-Niederlagen hinnehmen.

Die erste Herrenmannschaft war zu Gast bei der Turnerschaft Esslingen. Markus Maier (6:1, 6:1) und Christoph Hillenbrand (6:1, 6:2) sorgten für eine schnelle Führung. Diese wurde von Jens Schäfer, dessen Gegner beim Stande von 6:3, 3:0 aufgab, weiter ausgebaut. Rolf Egerer verlor mit 2:6, 1:6. Hingegen verließen Björn Gneiting (6:4, 6:3) und Thomas Müller (7:6, 7:5) den Platz als Sieger und führten damit bereits die Vorentscheidung herbei. Vor den abschließenden Doppeln lagen die Neuffener mit 5:1 uneinholbar in Front. Die Doppel Gneiting/Schäfer (5:7, 6:4, 7:6) und Hillenbrand/Oehl (6:4, 6:3) stockten das Punktekonto mit ihren Siegen noch einmal auf. Lediglich Maier/Müller (6:2, 3:6, 6:7) mussten ihren Gegnern den Vortritt lassen. Unterm Strich stand mit dem 7:2-Sieg der zweite Saisonerfolg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Sport

Eine Viertelstunde für das erste Tor

Handball: Frauen-Zweitligist TG Nürtingen schafft auch im dritten Spiel unter dem neuen Trainer Simon Hablizel keinen Sieg

Simon Hablizel muss weiter auf seinen ersten Sieg als Trainer des Frauen-Zweitligisten TG Nürtingen warten. Am Samstag setzte es im dritten Spiel unter seiner Regie die dritte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten