Schwerpunkte

Sport

TBN-Talente holen Gold

05.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen: Neckarhausen siegt in der STB-Nachwuchsliga

Um jungen Turnerinnen mit dem Potenzial, sich später auch bei den Frauen zu bewähren, eigene Wettkämpfe auf hohem Niveau zu ermöglichen, hat der Schwäbische Turnerbund (STB) die Nachwuchsliga ins Leben gerufen. In diesem Jahr turnte sich das Team des TB Neckarhausen zur Meisterschaft.

Glückliche TBN-Turnerinnen: Von links Lucie Rehm, Lara Gekeler, Carla Kehrer, Kim Ruoff, Lina Bronni, Johanna Erb, Annika Jooss und Emily Gauder.
Glückliche TBN-Turnerinnen: Von links Lucie Rehm, Lara Gekeler, Carla Kehrer, Kim Ruoff, Lina Bronni, Johanna Erb, Annika Jooss und Emily Gauder.

Bereits seit Bestehen der STB-Nachwuchsliga belegten die Neckarhäuserinnen immer einen der vorderen drei Plätze – zu Gold hatte es jedoch noch nicht gereicht. Die Konkurrenz war stets zu stark, das Kunstturnzentrum Heidenheim war meist eine Klasse für sich. Das sollte sich in diesem Jahr ändern: Das Neckarhausener Team mit acht Turnerinnen aus den startberechtigten Jahrgängen sollte sich in diesem Jahr an die Spitze setzen. Lina Bronni (Jahrgang 2002), Johanna Erb (2003), Emily Gauder (2002), Lara Gekeler (2001), Annika Jooss (2001), Carla Kehrer (2001), Lucie Rehm (2002) und Kim Ruoff (2002) brachten den TBN an die Spitze.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Sport