Schwerpunkte

Sport

TB Neuffen rutscht ab

23.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen

Eine gute Abwehr alleine reicht nicht zum Sieg: Die Handballerinnen des TB Neuffen haben bei der FSG Donzdorf/Geislingen ihre dritte Niederlage in der laufenden Landesliga-Saison kassiert.

Eröffnet wurde die Partie erst nach fünf Spielminuten durch einen Treffer der FSG. Das Spiel ging hin und her, erst nach 22 Minuten hatte sich Neuffen erstmals auf drei Tore abgesetzt (8:5). Die Gastgeberinnen ließen sich allerdings nicht abschütteln und erzielten kurz vor der Halbzeit den 8:9-Anschlusstreffer.

In der zweiten Spielhälfte gelang es der Tälessieben nicht mehr sich abzusetzen. Dies war auch der Tatsache geschuldet, dass der Turnerbund insgesamt achtmal in Unterzahl agieren musste. Am Ende stand trotz einer erneut guten Abwehrleistung ein 18:22 zu Buche. Neuffen rutschte durch die Niederlage auf Platz elf ab. kaw

FSG Donzdorf/Geislingen – TB Neuffen 22:18

TB Neuffen: Krohmer, Schwarzbeck, Lonsinger, Hirner, Hartmann (1), Spatz (2), Lepple (2), Janko (2/2), H. Frank (2), Trost (4), Bauknecht, Ehrmann (3/3), Wittmann (1), J. Frank (1).

FSG Donzdorf/Geislingen: Hopp, Pfaffenberger, Nägele, Stan (11/8), Schreitmüller (1), Simon, Erhardt (2), Dorn, Zachariadis, Hommel (4), Sieler (3), Ocker (1), Pfahl, Topp.

Schiedsrichter: Böhm (TSV Heiningen).

Sport

Den Ruhestand schon wieder verschoben

Frauenfußball: Der vom Punktspielbetrieb abgemeldeten SGM Wendlingen/Ötlingen II gelingt in Harthausen die Pokalsensation

Es gibt Geschichten, die kann man nicht erfinden. Mitten im Auflösungsprozess hat sich die SGM Wendlingen/Ötlingen II am Sonntagmittag für die erste Runde des WFV-Pokals der Frauen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten