Schwerpunkte

Sport

Tabellenführung ade

07.09.2009 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Die zweite Mannschaft des SV Reudern feierte beim 2:1-Erfolg gegen den TV Neidlingen II den ersten Saisonsieg. Spitzenreiter SV Nabern kassierte bei der TG Kirchheim eine 1:3-Niederlage und wurde damit vom Platz an der Sonne gestoßen.

Im torreichsten Match besiegte der TSV Holzmaden den TSV Wernau II mit 7:4 Toren. 2:0 gewann der TSV Weilheim II gegen den TSV Schlierbach und ist jetzt neuer Spitzenreiter. Der TSV Owen besiegte die zweite Garnitur SGEH II mit 3:1 Toren Das Lenninger Derby ging mit 4:1 an die Unterlenninger.

SV Reudern II – TV Neidlingen II 2:1

Eine starke Schlussphase bescherte den durch Spieler der ersten Mannschaft verstärkten Reudernern den ersten Sieg der noch jungen Saison. Stephan Braun brachte die Neidlinger nach neun Minuten in Führung. In der torszenenarmen Partie drehten Gabriel Luczyk (88.) und Steffen Osswald (90+1) den Rückstand noch in einen 2:1-Sieg.

TSV Owen – SGEH II 3:1

Einen verdienten Sieg feierte der TSV Owen gegen die Zweite der SGEH. Ein umstrittener Strafstoß, durch Michael Panknin nach 38 Minuten verwandelt, bedeutete die Gästeführung. Sahin Caiy glich noch vor der Pause aus (43.). Ein Elfer, durch Caiy verwandelt, brachte Owen das 2:1 (78.). Benjamin Wunderlich stellte den 3:1-Endstand her (87.).

TV Unterlenningen – TSV Oberlenningen 4:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten