Schwerpunkte

Sport

SV 1845 baut Serie aus

15.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Mit zwei Nachholspielen vom achten Spieltag schloss die A 1 gestern Abend erst die Vorrunde ab. Die SV 1845 Esslingen setzte mit einem 1:0-Erfolg gegen die TSG Esslingen ihren Marsch ins Mittelfeld fort.

Der TSV Wäldenbronn-Esslingen bezwang Schlusslicht TSV Sielmingen mit 3:1 Toren. Die siegreichen Teams wiederholten damit ihre Erfolge vom Sonntag, denn da standen sich die Mannschaft auch schon gegenüber.

SV 1845 Esslingen – TSG Esslingen 1:0

Der Knoten scheint endgültig geplatzt zu sein. Die 45er, vor Wochen bereits abgeschrieben, sind seit nunmehr sechs Spielen unbesiegt, holten in dieser Zeit 16 Zähler. Das „goldene“ Tor kam allerdings kurios zustande. Der TSG-Keeper übertrat beim Abschlag die Strafraumlinie, nach dem Freistoß verhinderte Mustafa Bayraktar ein Tor und sah die Rote Karte und Dimitrios Tsakiridis verwandelte den Handelfmeter (65.). War die Partie zuvor recht ausgeglichen, verpassten es die Gastgeber nach der Führung nachzulegen.

TSVW Esslingen – TSV Sielmingen 3:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Sport

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten