Schwerpunkte

Sport

Starker Nachwuchs

08.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: 21. Neckar-Filder-Junior-Open

Die 21. Auflage der Neckar-Filder-Junior-Open war wiederum Treffpunkt leistungsstarker deutscher Ranglistenspieler und -spielerinnen im Jugendbereich. Über zweihundert Jugendliche aus Württemberg, Baden und Bayern kämpften um Ranglistenpunkte.

Turnierleiter und Oberschiedsrichter Horst-Dieter Saller sowie sein Turnierkoordinator Werner K. Saile, die zusammen schon zum 21. Mal dieses Turnier organisieren, waren sehr zufrieden mit der Teilnehmerzahl und der Leistungsstärke der Spieler und Spielerinnen. Der WTB-Cheftrainer Michael Wennagel und der Bezirkstrainer Andreas Tiltscher bestätigten die hohe Qualität der Tennismatches bei den Juniorinnen und Junioren, die sie ausführlich beobachteten.

Bei den Juniorinnen U16 standen sich zwei Spielerinnen aus Bayern im Endspiel gegenüber. Kim Martin (MTTC Iphitos München) holte sich den Turniersieg mit einem 6:4, 6:2 gegen Helene Schnack (TC Raschke Taufkirchen). In der gleichen Altersklasse der Jungs setzte sich Eddie Schmidt (TC Herrenberg) in einem hochklassigen Match gegen David Tvrdon (SV Böblingen) durch (6:4, 4:6, 10:5).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Sport

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten