Schwerpunkte

Sport

Sprung an Spitze verpasst

25.09.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: Köngen und der FV 09 trennen sich 2:2

Der FV 09 hat den Sprung an die Spitze verpasst, der TSV Köngen hat sich wenigstens auf den Relegationsplatz verbessert. Das 2:2 im Derby gestern Abend war für beide Mannschaften aber eine Art Wunschergebnis.

Was die Rivalen in den ersten 45 Minuten boten, war wenig dazu angetan, für Kurzweil auf den Rängen zu sorgen. Statt eines vernünftigen Spielaufbaus hauten sich beide Teams die Bälle um die Ohren. Attraktiver Fußball sieht anders aus. Trotzdem hätten die Köngener schon nach wenigen Sekunden führen können, doch Pascal Posva schob die Kugel vorbei. Besser machten es die Gäste: Manuel Rothweiler nutzte die erste Chance nach einer Ecke per Kopf zum 0:1 (16.). Der TSVK erspielte sich mehr Gelegenheiten, war aber harmlos.

Nach der Pause kamen die 150 Zuschauer endlich auf ihre Kosten. Plötzlich war viel mehr Schwung und Feuer in der Partie. Die Elf von Klaus Fischer schien kurz nach Wiederbeginn auf die Siegerstraße einzubiegen, als Ali Kütri das 0:2 markierte (48.). Die Antwort der Hausherren kam aber postwendend: Michael Scholz hämmerte einen Freistoß mit Schmackes ins Netz (50.). Als Michael Schäfers Rettungsversuch nach einer scharfen Hereingabe nach hinten los ging (63.) schien die Partie zu kippen. Beide Teams suchten die Entscheidung, Marc Heidrichs Treffer zum vermeintlichen 3:2 wurde aber nicht gegeben (84.). uba

TSV Köngen – FV 09 Nürtingen 2:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten