Schwerpunkte

Sport

Sporttag im Spadelsberg

03.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sporttag im Spadelsberg

Bei nahezu idealem Leichtathletikwetter trafen sich Jung und Alt des TB Neuffen im Spadelsberg, um die diesjährigen Vereinsmeister zu ermitteln. Noch im Vorjahr lag die Teilnehmerzahl bei den Mädchen weit über der bei den Jungen, nun scheint sich eine Trendwende anzudeuten. Insgesamt waren 168 Kinder, zahlreiche Aktive und Triathleten am Start.

Nachdem die Kleinsten ihre Besten ermittelt hatten, stiegen dann auch die Älteren in den Wettkampf ein. Anna Walter und Dirk Kramer siegten bei den Neunjährigen, bei den Zehnjährigen waren dies Julia Frank und Konrad Opferkuch. Nur knapp setzte sich bei den Elfjährigen Sophie Kreppenhofer durch, Joachim Pfäffle hatte bei den Jungen einen wesentlich größeren Vorsprung. Die Leistungsdichte bei den Mädchen setzte sich bei der Jugend 12 fort. Rieka Lepple und Oliver Scholz setzten sich hier durch. Wesentlich deutlicher war dann der Unterschied in der Altersklasse 13, die von Tamara Muckenfuß und Dennis Schall beherrscht wurde. Auch bei den 14-Jährigen ließen die beiden Erstplatzierten Larissa Kremer und Patrick Siegert nichts anbrennen. Claudia Scholz holte sich den Titel bei der weiblichen Jugend 16 und erstmals mit am Start waren zwei Jungen in der Altersklasse 18 Jahre. Julian Kullen entschied diese Klasse vor Ralf Münzenmaier für sich. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es nur strahlende Gesichter, alle Kinder bekamen eine Medaille und eine Urkunde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Sport

Der Ball ruht bis Ende November

Fußball: Der WFV setzt nach den Beschlüssen von Bund und Ländern zur Corona-Eindämmung ab sofort den Spielbetrieb aus

Seit gestern Vormittag ist es amtlich: Nach den Handballern hat auch der Fußball die Reißleine gezogen und mit sofortiger Wirkung ein Spielverbot verhängt. Vorerst bis Ende November…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten