Schwerpunkte

Sport

Spannend und attraktiv

28.11.2015 00:00, Von Andreas Hausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Hallen-Bezirksmeisterschaften der Jugend (Teil 2)

Am vergangenen Sonntag wurden in Neckartenzlingen die Titelträger bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften der Tennisjugend (LBS-Cup) in den Wettbewerben U 18 bis U 13 im Einzel ermittelt. Die Finalteilnehmer boten auch am zweiten Turnierwochenende attraktives, spannendes und technisch anspruchsvolles Jugendtennis.

Deutliche Favoritensiege, knappe Entscheidungen im Match-Tiebreak und clubinterne Begegnungen wechselten sich dabei ab.

Den Titel im Wettbewerb der Juniorinnen U 18 gewann in einem ausgeglichenen, von langen Grundlinienduellen geprägten Endspiel Hannah Ammer (TC Metzingen) gegen Leah Bacher (TV Reutlingen). Der Metzingerin gelang es immer wieder, ihre starke Vorhand gewinnbringend einzusetzen und sie gewann in zwei Sätzen mit 6:4 und 7:6.

Turnierfavorit Kevin Hümpfner (TV Reutlingen) hatte es bei den Junioren U 18 im Finale mit Marvin Gebhardt (Wernauer SF) zu tun. Hümpfner verfügte über das sicherere und druckvollere Spiel und holte sich nach seinem Erfolg im Vorjahr erneut den Bezirksmeistertitel (6:4, 6:3).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Sport