Anzeige

Sport

Souveräner Auftaktsieg

13.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Herren 55 des TSV Frickenhausen gewinnen 8:1

Viele enge Spiele, trotzdem gelang den Herren 55 des TSV Frickenhausen ein 8:1-Sieg im ersten Württembergliga-Saisonspiel beim TC Birkenfeld.

Die Gastgeber und Aufsteiger in die Württembergliga rechneten sich gegen den letztjährigen Vizemeister durchaus Chancen aus. Die Frickenhäuser hatten sich jedoch bei verschiedenen Turnieren in Form gebracht und gingen entsprechend motiviert in die Einzelspiele. Thomas Schmid auf Position zwei hatte im ersten Satz mit Bernd Wolfinger keine größeren Probleme, aber dann steigerte sich der Birkenfelder und gewann den zweiten Durchgang. Im Match-Tie-Break blieb es bis zum Schluss spannend, ehe sich Schmid in der Verlängerung mit 14:12 durchsetzte. Dieter Weigel auf Position vier musste vor allem am Ende des zweiten Satzes alles geben, um Kai-Uwe Bischoff in zwei Sätzen besiegen zu können. Keinerlei Probleme hatte Uli Buck auf Position sechs mit Ulrich Stieler. Buck gewann klar in zwei Sätzen, sodass es zur Halbzeit in den Einzeln 3:0 für die Tälessechs stand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten