Schwerpunkte

Sport

Sonderlob für den TBN

19.03.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Integration: Sozialpreis geht nach Mecklenburg-Vorpommern

Es ist der höchst dotierte Sozialpreis Deutschlands, und der TB Neckarhausen schrammte nur knapp am Gewinn des DFB- und Mercedes-Benz-Integrationspreises vorbei.

Bei der Verleihung des Integrationspreises in Dortmund stellte Steffen Erb (Vorstand Öffentlichkeitsarbeit beim TB Neckarhausen, links) das Modell des TBN mit Firas Abu Khraish (Freiwilliger im FSJ-Sport, Zweiter von rechts) vor und erhielt von Aydan Özoguz (Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin als Beauftragte für Integration) und Eugen Gehlenborg (DFB-Vizepräsident) große Anerkennung. Foto: Koepsel
Bei der Verleihung des Integrationspreises in Dortmund stellte Steffen Erb (Vorstand Öffentlichkeitsarbeit beim TB Neckarhausen, links) das Modell des TBN mit Firas Abu Khraish (Freiwilliger im FSJ-Sport, Zweiter von rechts) vor und erhielt von Aydan Özoguz (Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin als Beauftragte für Integration) und Eugen Gehlenborg (DFB-Vizepräsident) große Anerkennung. Foto: Koepsel

Unter über 160 eingereichten Bewerbungen, darunter allein 120 in der Kategorie Fußballvereine, schaffte es der Vertreter des Württembergischen Fußballverbands (WFV) aus dem Nürtinger Teilort in die Auswahl der besten zehn. Am Ende wurde der Integrationspreis – und damit der Mercedes Vito im Wert von über 50 000 Euro – im Rahmen einer feierlichen Gala mit viel Polit- und Sportprominenz im neu eröffneten DFB-Fußballmuseum in Dortmund an den Fußballverein Vorwärts Drögeheide vergeben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten