Schwerpunkte

Sport

Single springt ein

10.11.2009 00:00, Von Susanne Maisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga, Damen: SG kassiert 2:3-Pleite

Unter ungünstigen Vorzeichen empfing die SG Nürtingen Wernau die Spielvereinigung Feuerbach. Zum einen war Trainer Martin Lorenz aus familiären Gründen verhindert und zum anderen fiel Kapitän und Hauptangreiferin Ulla Zimmermann krankheitsbedingt aus. Am Ende hieß es 2:3.

Durch die Ausfälle mussten einige SG-Spielerinnen auf ungewohnter Position eingesetzt werden. Kurzfristig wurde auch der langjährige Damen-Trainer Reiner Single mobilisiert, der als Coach für dieses Spiel einsprang.

Hoch motiviert begann die SG. Viele Fehler prägten den ersten Durchgang. Eine Aufschlagserie von Kerstin Matt verschaffte der SG einen kleinen Vorsprung und so konnten die Gastgeberinnen diesen Satz mit 25:23 für sich entscheiden.

Zuversichtlich ging die SG den zweiten Satz an. Doch sie hatten die Rechnung ohne die Feuerbacherinnen gemacht. Unbeeindruckt vom Satzverlust zogen die Damen aus Stuttgart nun ihr Spiel auf. Gut platzierte Aufschläge setzten die SG derart unter Druck, dass so gut wie kein Angriff mehr zustande kam. Ein ums andere Mal nutzte die Spielvereinigung das harmlose Spiel der Gastgeberinnen für sich. Schnelle Kombinationen, in denen der gegnerische Mittelangriff zum Teil blockfrei zum Abschluss kam, waren die Folge. Völlig verunsichert und ohne Kampfgeist wurden die Satze zwei und drei mit 16:25 und 17:25 verschenkt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten