Schwerpunkte

Sport

Simone Münzenmaiers Verletzung trübt die Freude

19.03.2012 00:00, Von Monika Kleiß — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Neuffen siegt 27:22

Beim TSV Heiningen feierten die Handballerinnen des TB Neuffen einen 27:22 (13:13)-Auswärtssieg. Die Freude über den Erfolg beim bisherigen „Angstgegner“ trübte eine Bänderverletzung von Neuffens Torjägerin Simone Münzenmaier. Eine genaue Diagnose steht noch aus.

Die Gastgeberinnen erwischten den besseren Start und legten mit 2:0 vor, ehe Neuffen der erste Treffer gelang. In den nächsten Minuten wogte das Spielgeschehen hin und her. Neuffen gelang der Ausgleich zum 3:3. Aus einer sicheren Abwehr heraus konnten die TBlerinnen immer wieder Nadelstiche über den Gegenstoß setzen. Und im Tor der Tälessieben hatte Marina Szukitsch einen Glanztag erwischt.

Mitten ins starke Spiel folgte der Schock für die Neuffenerinnen: Es waren gerade einmal 15 Minuten gespielt, als die Rot-Weißen Simone Münzenmaier mit einer Bänderverletzung verloren. Die TB-Verantwortlichen hoffen nun, dass die Torjägerin nach der kommenden Spielpause wieder zur Verfügung steht. Die Tälessieben rückte jedenfalls nach Münzenmaiers Verletzung noch enger zusammen und kompensierte den Ausfall der Führungsspielerin. Beide Teams wechselten sich in der Folgezeit mit dem Torewerfen ab. Mit einem 13:13 ging es in die Halbzeitpause.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Sport

Leichtathletik-Talente drohen abgehängt zu werden

Leichtathletik: Junge Talente können aufgrund fehlender Kaderzugehörigkeit nicht im gewohnten Umfang trainieren

Der Sport ist in Corona-Zeiten ungerecht geworden. So sieht es nicht nur Verbands- und VfB-Sprinttrainer Micky Corucle (Köngen). Auch Martin Moll, Vorsitzender des Leichtathletikkreises…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten