Schwerpunkte

Sport

Silber für Klesmann

10.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bogenschießen: Württembergische Meisterschaften

Eine Silbermedaille in der allgemeinen Blankbogenklasse gab es für die Nürtinger Bogenschützen bei den Württembergischen Meisterschaften in Welzheim. Die holte Richard Klesmann. Fünf Schützen von den BSN hatten sich qualifiziert.

Mal wieder zielsicher: Richard Klesmann.
Mal wieder zielsicher: Richard Klesmann.

Zunächst waren die älteren Recurveschützen an die Schießlinie bestellt worden. In der Blankbogenklasse, die mit den Württembergischen Meisterschaften abschloss, erreichte der erfahrene Richard Klesmann Platz zwei. Von den stark wechselnden Verhältnissen waren die Altersklasse, die Senioren- und die Schülerklassen an der Schießlinie betroffen. Thomas Burk legte in der Seniorenklasse einen guten Start hin. In der zweiten Hälfte bewogen sintflutartige Regengüsse den Veranstalter dazu, eine 20-minütige Pause einzulegen. Mit 524 Ringen kam Burk noch auf Platz neun in der Seniorenklasse. Für die SGes Bempflingen war Tobias Kärcher in der Schülerklasse A gestartet und belegte dort mit 601 Ringen den vierten Rang. Am Nachmittag waren die Compoundschützen an der Reihe. Michael Koch startete für Nürtingen und wurde mit 646 Ringen Achter in der Altersklasse.

Am zweiten Tag startete von den Bogenschützen Nürtingen Eduard Steinhauer, der mit 542 Ringen 22. wurde. Gero Gras belegte in dieser Klasse den 29. Platz mit 524 Ringen. Der Bempflinger Nico Mltschoch kam in der Juniorenklasse mit 528 Ringen ins Finale und wurde dort Zweiter. thb

Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten