Anzeige

Sport

Silber für Harmutter

06.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen: DM in Altenkirchen

Bei der Deutschen Feld- und Jagdbogenmeisterschaft in Altenkirchen (Westerwald) holte sich der Nürtinger Yukon-Bowhunter-Schütze Adolf Harmutter den zweiten Platz.

Platz zwei und Sonderpreis: der Nürtinger Adolf Harmutter (vorne). Foto: Privat
Platz zwei und Sonderpreis: der Nürtinger Adolf Harmutter (vorne). Foto: Privat

Auf die Bogenkontrolle folgte die erste Feldrunde mit 14 Scheiben gelbem und 14 Scheiben rotem Parcours. Der weiteste Schuss bei dieser Runde betrug 73 Meter bei sehr unwegsamem Gelände. Tags darauf ging es in der Jagdrunde mit je vier Pfeilen pro Scheibe (rot und blau) weiter. Der weiteste Schuss betrug dort 60 Meter. Nach der anschließenden Tierbildrunde, bei der die Schützen höchstens drei Pfeile schießen durften, folgten wieder 14 Scheiben gelber und 14 Scheiben blauer Parcours. Der weiteste Schuss betrug hier 54 Meter auf eine Hirschattrappe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 71% des Artikels.

Es fehlen 29%



Anzeige

Sport