Schwerpunkte

Sport

Siegesserie reißt

29.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-B-Klasse Ost 1, Damen

Am letzten Spieltag hat es die Damen des TSV Linsenhofen doch noch erwischt. Nach acht Erfolgen in Serie musste sich das Team beim Tabellenführer TSV Musberg mit 2:3 geschlagen geben.

Auf die Tabelle hatte dies für die Linsenhofenerinnen allerdings keine Auswirkungen mehr. Sie blieben trotz dieser Niederlage auf Platz drei.

Gegen den neuen Meister konnten die TSVL-Damen ohne Druck aufspielen. Für die Musbergerinnen ging es dagegen noch um alles. Bei einer Niederlage wären sie vom Platz an der Sonne vom SV Fellbach III verdrängt worden. Die Gäste starteten hervorragend. Mit 25:19 und 25:15 wurde der Spitzenreiter in den ersten Sätzen geradezu an die Wand gespielt. Der TSVL war in allen Spielelementen überlegen und ließ die Musbergerinnen durch druckvolles Spiel nie zur Entfaltung kommen.

Doch mit Beginn des dritten Satzes wendete sich das Blatt. Musberg spielte nun deutlich risikoreicher und viele Aktionen, die dem TSVW in den ersten beiden Sätzen misslangen, führten nun zum Erfolg. Die Gäste wurden zunehmend nervöser und hatten in der Folge mit einer Vielzahl von leichten Fehlern zu kämpfen. Linsenhofen verlor die nächsten beiden Sätze klar mit 21:25 und 17:25. Im fünften Satz hatten die Gastgeberinnen endgültig Oberwasser und dominierten diesen zu jeder Zeit. Selbst nach dem 10:10-Ausgleich ließen sie sich nicht von ihrem Kurs abbringen und gewannen den Entscheidungssatz sicher mit 15:11.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Sport