Anzeige

Sport

Sieben Medaillen

28.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: JVN bei U 15-Meisterschaften

Bei den Südwürttembergischen U 15-Einzelmeisterschaften in Kirchheim/Teck war der JV Nürtingen mit zwölf Nürtinger Judoka, von denen die meisten noch zum jüngsten der drei Jahrgänge gehören, am Start.

Entsprechend verhalten waren die Erwartungen im Lager des JVN – doch die Judoka überraschten mit starken Leistungen. Insgesamt gingen die Nürtinger mit sieben Medaillen nach Hause, 14 JVN-Kämpfer qualifizierten sich zudem für die Württembergischen Titelkämpfe.

Alexander Kempe (bis 37 Kilogramm) setzte sich fast mühelos gegen die Konkurrenz durch und sicherte sich Gold. Jason Wolfer (bis 40 Kilogramm) fand zu alter Stärke zurück und marschierte ebenfalls unangefochten auf das oberste Treppchen. Simeon Kazmaier (bis 50 Kilogramm) sicherte sich Bronze, ebenso wie Pascal Schindler (bis 55 Kilogramm).

Bei den Mädchen holte sich Sarina Kern (bis 30 Kilogramm) unangefochten die Goldmedaille, Annik Klaschka (bis 40 Kilogramm) schaffte es ebenfalls ins Finale und musste sich dort aber wegen einer Unaufmerksamkeit geschlagen geben. In der Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm wurde Sarina Herkommer Dritte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 71%
des Artikels.

Es fehlen 29%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Flattern beim großen Finale die Nerven?

Fußball-Relegation: Herausforderer TSV Oberensingen und der TSV Köngen kämpfen in Wernau um den letzten Landesliga-Platz

Die TSV Oberensingen will zurück in die Landesliga, nach 44 unendlich lang anmutenden Jahren in der fußballerischen Bedeutungslosigkeit. Der TSV Köngen möchte den Absturz in die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten