Anzeige

Sport

Shotokan überrascht in Berlin

20.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Karate: Vier dritte Plätze beim Banzai-Cup für die Nürtinger

Beim hochkarätig besetzten Internationalen Banzai-Cup in Berlin waren 1400 Karatekas aus rund 30 Ländern dabei – auch die Nationalmannschaften aus Schweden, Norwegen, der Schweiz, Indien, Äthiopien, Polen, Russland, Ungarn, der Ukraine, England und der Türkei. Manfred Bühler, Trainer der Shotokan-Karate-Schule Nürtingen, schickte sechs Kämpfer nach Berlin.

Berlin war eine Reise wert für Viktoria Speer, Hakan Cicek und Angelique Hoge (von links). Foto: Cicek
Berlin war eine Reise wert für Viktoria Speer, Hakan Cicek und Angelique Hoge (von links). Foto: Cicek

Beim Begutachten der Starterlisten wurde klar, dass es kein einfaches Turnier werden würde. Jana Maser startete in der Gruppe Kumite U 16 bis 48 Kilogramm. Ihre erste Gegnerin Sanem Eker von Banzai Berlin machte ihr das Punkten schwer, im „kleinen Finale“ setzte sich Maser aber durch und belegte Platz drei. Angelique Hoge kämpfte in der Gruppe U 18 bis 48 Kilo. Knapp verlor sie gegen die Engländerin Lauren Tutty mit 1:2 Punkten. Die Chance im Kampf um Platz drei ließ sie sich allerdings nicht entgehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Sport