Schwerpunkte

Sport

SGM Wernau/Inter II will noch höher hinaus

24.02.2016 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2: Wolfschlugens Zweite schielt auf einen einstelligen Tabellenplatz – Vierkampf um den Titel

Ihr oberstes Ziel, die Flüchtlinge zu integrieren, hat die SGM Wernauer SF/FC Inter Nürtingen II in ihrer Premierensaison bereits gemeistert. In der Rückrunde will der aktuelle Tabellenachte auch im Tableau noch einige Plätze gutmachen. Ebenso wie der TSV Wolfschlugen II, der trotz guter Auftritte gerade einmal acht Zähler verbuchen konnte und so den eigenen Erwartungen mächtig hinterherhinkt.

Fünf Siege bei zwölf Begegnungen, für einen Neuling ein mehr als ordentliches Resultat, das die SGM Wernauer SF/FC Inter Nürtingen nach der Hälfte der Spielzeit verbuchen konnte. Und dennoch zeigt sich die neu formierte Truppe unter dem Zepter von Abteilungsleiter und Spielertrainer Ioannis Lalissidis nicht ganz zufrieden, wohl auch in Anbetracht der drei Niederlagen in Folge vor Weihnachten, die letztendlich nur Rang acht zuließen. „Wir konnten in der Hinrunde einen ersten Eindruck der B2 gewinnen, haben aber leider viele unnötige Punkte liegenlassen, sodass wir den Anschluss an die Tabellenspitze verloren haben. Unser Ziel, die vielen Flüchtlinge zu integrieren, hat aber sehr gut geklappt“, zeigt sich Lalissidis stolz darüber, dass zwei der Neuen bereits in den Kader der ersten Mannschaft aufgestiegen sind. Zum Auftakt gastiert am Sonntag Denkendorfs Zweite in Wernau – ein echter Gradmesser also für die SGM WSF/Inter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Sport

Allmählich wird’s unheimlich

Basketball: Zweitligist VfL Kirchheim Knights setzt seinen Siegeszug fort und hat jetzt schon sieben Mal in Folge gewonnen

Es bleibt dabei: Basketball-Zweitligist VfL Kirchheim Knights ist derzeit nicht zu stoppen. Nächster Beleg dafür ist der deutliche 96:62 (59:29)-Erfolg gegen die Uni Baskets…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten