Schwerpunkte

Sport

SGEH: Farbe bekennen

12.11.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Der letzte Vorrundenspieltag könnte wieder ganz nach dem Geschmack von Primus TSV Weilheim II werden. Gegen den schwächelnden TSV Holzmaden klar favorisiert, jagen sich die beiden hartnäckigsten Verfolger SGEH II gegen Jesingen II gegenseitig die Punkte ab.

Dies bietet dem Tabellenvierten SV Nabern die Chance mit einem Heimsieg wieder ins Relegationsrennen einzugreifen. Oder kann etwa der sich auf Talfahrt befindende TSV Holzmaden das Meisterschaftsrennen wieder spannender gestalten? Vier Niederlagen am Stück haben die Holzmadener kassiert, personell gehen die „Saurier“ am Stock. „Wir sind krasser Außenseiter und haben nichts zu verlieren“, sagt TSVH-Spielertrainer Michael Thon, der wieder auf Martin Kirschmann sowie Florian Lingauer verzichten und mit AH-Torwart auflaufen muss. Friede, Freude, Eierkuchen hingegen unter der Limburg, der Primus scheint jedes Spiel drehen zu können. Nach den zwei Lenninger Erzrivalen soll nun also der vor der Saison als härtester Rivale eingestufte TSV Holzmaden vollends abserviert werden. „Unterschätzen dürfen wir die Holzmadener aber nicht. Für mich sind sie neben Jesingen immer noch die stärkste Mannschaft“, so Weilheims Coach Jürgen Fritsch. Verzichten muss er auf Nicolo Incorvaia (steht im Landesliga-Kader).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Sport

Raus aus dem Ergebnistief

Frauenhandball: Nach zuletzt je sechs Niederlagen hoffen die Zweitligisten aus Leipzig und Nürtingen morgen auf die Wende

Es läuft nicht. Und das nicht nur bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Sechsmal haben die Nürtingerinnen zuletzt in Folge verloren, das Gleiche trifft auf den HC…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten