Sport

SGEH: Farbe bekennen

12.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Der letzte Vorrundenspieltag könnte wieder ganz nach dem Geschmack von Primus TSV Weilheim II werden. Gegen den schwächelnden TSV Holzmaden klar favorisiert, jagen sich die beiden hartnäckigsten Verfolger SGEH II gegen Jesingen II gegenseitig die Punkte ab.

Dies bietet dem Tabellenvierten SV Nabern die Chance mit einem Heimsieg wieder ins Relegationsrennen einzugreifen. Oder kann etwa der sich auf Talfahrt befindende TSV Holzmaden das Meisterschaftsrennen wieder spannender gestalten? Vier Niederlagen am Stück haben die Holzmadener kassiert, personell gehen die „Saurier“ am Stock. „Wir sind krasser Außenseiter und haben nichts zu verlieren“, sagt TSVH-Spielertrainer Michael Thon, der wieder auf Martin Kirschmann sowie Florian Lingauer verzichten und mit AH-Torwart auflaufen muss. Friede, Freude, Eierkuchen hingegen unter der Limburg, der Primus scheint jedes Spiel drehen zu können. Nach den zwei Lenninger Erzrivalen soll nun also der vor der Saison als härtester Rivale eingestufte TSV Holzmaden vollends abserviert werden. „Unterschätzen dürfen wir die Holzmadener aber nicht. Für mich sind sie neben Jesingen immer noch die stärkste Mannschaft“, so Weilheims Coach Jürgen Fritsch. Verzichten muss er auf Nicolo Incorvaia (steht im Landesliga-Kader).

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 41%
des Artikels.

Es fehlen 59%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Alles ist angerichtet für den zweiten Startschuss

Ausrichter TSV Wolfschlugen setzt bei der 59. Auflage des Sennerpokals auf all das, was sich in den zurückliegenden Jahren bewährt hat

Ab Sonntag rollt der Ball bei der 59. Auflage des Sennerpokals – dem Traditionsturnier der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung. Der erste große Höhepunkt der neuen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten