Schwerpunkte

Sport

Seuche beim TSGV

09.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

Durch den 4:0-Erfolg unter dem Jusi übernahm der TSV Neuenhaus erwartungsgemäß die Tabellenführung des spielfreien TSV Neckartenzlingen. Nun empfangen die „Häfner“ den TSV Grötzingen II zum Aichtal-Derby.

Mit Spannung erwartet wird das Aichtal-Derby zwischen dem Primus TSV Neuenhaus und dem Vierten TSV Grötzingen II. Die „Häfner“ liegen drei Punkte vor den Grötzingern und haben die bessere Tordifferenz (plus 22 zu plus 11). Die Haid-Elf hat bisher nur gegen den Lokalrivalen SV 07 Aich verloren und zuletzt gegen Großbettlingen II nur einen Zähler eingefahren. Die Weinmann-Truppe musste lediglich gegen Neckartenzlingen Punkte abgeben. „Für uns gibt es keine bessere Gelegenheit, die Tabellenführung zu verteidigen“, weiß „Häfner“-Spielertrainer Peter Weinmann. „Unser absolutes Augenmerk gilt den Grötzingern, denn die werden heiß sein.“ Es werde sehr interessant und man müsse Gas geben. Fehlen wird Peter Schumacher (Bänderriss), der Einsatz von Sven Schneider (Prellung) ist fraglich. „Die ‚Häfner‘ sind klarer Favorit und gut drauf, dennoch fahren wir hin, um zu gewinnen, aber ich wäre auch mit einem Punkt zufrieden“, gibt Grötzingens Spielertrainer Sascha Haid zu Protokoll. „Hinten stehen wir immer gut, nur vorne fehlt noch die Erfahrung, aber wir werden Paroli bieten.“ Fürs Derby stehen alle Mann Gewehr bei Fuß.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Sport

Couragierter Auftritt beim Spitzenreiter

Handball: Nur 19 Tore kassiert, aber auch nur 16 selbst erzielt – Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen verlieren in Zwickau knapp

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen mussten im Auswärtsspiel bei Tabellenführer Sachsen Zwickau wenig überraschend als Verlierer vom Feld. Dass die 16:19-Niederlage…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten