Schwerpunkte

Sport

Sensationeller Nürtinger Start

17.10.2009 00:00, Von Klaus Templin Und Wolfgang Kudlich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schach-Verbandsliga Süd: SVN besiegt sein Auftakt-Trauma beim 6:2 in Langenau

Doppelten Grund zur Freude hatten die Nürtinger beim Auftaktspiel der Verbandsliga Süd in Langenau. Nicht nur, dass die Serie schlechter Saisonstarts durchbrochen wurde, obendrein besiegten die Schachstrategen aus dem Salemer Hof ihre Gastgeber sensationell deutlich mit 6:2.

Mit dem gleichen Resultat unterlag die Nürtinger Dritte zum Saisonauftakt der A-Klasse bei Altbach II. Besser machte es eine Klasse höher die Wendlinger Zweite und siegte bei Aufsteiger Neckartenzlingen II knapp mit 4,5:3,5.

Oberliga

Im bezirksinternen Duell beim arrivierten Oberligisten Bebenhausen gab es für Neuling Ebersbach nichts zu erben. Lediglich fünf Punkteteilungen waren zu wenig. Aber die Filstäler, als Fahrstuhlmannschaft zwischen Verbands- und Oberliga erprobt, wussten bereits, dass im württembergischen Oberhaus die Punkte sehr hoch hängen. Auch die ersatzgeschwächten Tübinger kamen ohne Punkte aus Rommelshausen zurück und werden es in dieser Saison wohl auch schwer haben, das Klassenziel zu erreichen. Hingegen braucht sich Deizisau keine Abstiegssorgen zu machen, schon gar nicht nach dem Auftaktsieg in Ulm.

Post SV Ulm – SF Deizisau 3:5: Heidenfeld – Polak 0:1; Oberst – Manakov 0,5:0,5; Engelhart – Weigand 0:1; Schulze – Zhou 0:1; Pieper – Mareck 0,5:0,5; Chatziioakimidis – Brenner 0:1; Laske – Klaric 1:0; Orlowski – Gustain 1:0.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Sport

Ende der Sieglosigkeit

Frauenhandball: Der 26:23-Erfolg über die HSG Freiburg war der erste des Zweitligisten TG Nürtingen nach über vier Monaten

Der Bann ist gebrochen. Nach sieben Spielen ohne Sieg, nach jenem hart erkämpften 31:30-Erfolg am 31. Oktober vergangenen Jahres in Bremen, haben die Handballerinnen der TG…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten