Schwerpunkte

Sport

Sennerpokal 2007

17.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Fußballer genießen noch die Winterpause, doch beim TSGV Großbettlingen gehts hinter den Kulissen schon seit langem rund. Der Grund: Der Sennerpokal 2007, der vom 23. bis 29. Juli auf dem Staufenbühl über die Bühne geht, will akribisch vorbereitet sein. Die Großbettlinger, das weiß man noch aus dem Jahr 2003, überlassen rein gar nichts dem Zufall. Die Vereine scheinen nur auf die Einladungen gewartet zu haben, denn 17 Mannschaften haben bereits gemeldet. Die Anmeldefrist läuft noch bis zum 20. April. Es zeichnet sich also wieder ein Mammutfeld ab.

Bereits gemeldet haben (neben dem Gastgeber) auch die drei anderen Landesligisten FC Frickenhausen, TSV Köngen und FC Nürtingen 73 und die Bezirksligisten TSV Neckartailfingen, FV 09 Nürtingen und TSV Raidwangen. Aus der Kreisliga A sind dabei: TSV Wolfschlugen, TSV Grafenberg, TB Neckarhausen, TSV Oberboihingen und TSV Altdorf. Die TSV Oberensingen, die SPV 05 Nürtingen, der TSV Altenriet, TV Unterboihingen, und TV Tischardt sind aus der Kreisliga B mit von der Partie. uba


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten