Schwerpunkte

Sport

Sennerpokal 2006 bei der SPV 05 Nürtingen

31.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sennerpokal 2006 bei der SPV 05 Nürtingen

Der rote Hügel hat sich glänzend präsentiert

Gestern ist das siebentägige Fußballturnier zu Ende gegangen FC Frickenhausen bezwingt TSV Neckartailfingen im Endspiel mit 1:0

Die siebentägige Hitzeschlacht auf dem Waldheim ist gestern Abend vor rund tausend Zuschauern mit der Abschlusszeremonie harmonisch und friedlich zu Ende gegangen. Sieger- und Sennerpokal sicherte sich erneut Landesligist FC Frickenhausen mit einem 1:0-Finalerfolg über den TSV Neckartailfingen. Zuvor hatte der FC Nürtingen 73 gegen den TSV Raidwangen das Spiel um Platz drei ebenfalls mit 1:0 für sich entschieden.

Zum Endspieltag hatte sich auch Nürtingens Oberbürgermeister Otmar Heirich angesagt. Natürlich vor Ort Schirmherrin Trude Maier, die Verlegerin der Nürtinger und Wendlinger Zeitung, mit erklecklichen Preisgeldern im Täschchen. Sie war mit einem Smart-Konvoi auf den Platz gefahren worden, um das Finale symbolisch anzustoßen. Bei der Siegerehrung, vorgenommen vom SPV-Vorsitzenden Helmut Nauendorf, überreichte sie die inhaltsreichen Kuverts an die besten acht Mannschaften. So durfte sich Sieger FC Frickenhausen über 800 Euro freuen, in die Mannschaftskasse des unterlegenen Finalisten TSV Neckartailfingen flossen 550 Euro, der Drittplatzierte FC Nürtingen 73 bekam 350 Euro, noch 250 Euro gingen an den Vierten TSV Raidwangen und die Plätze fünf bis acht waren mit je 150 Euro dotiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten