Schwerpunkte

Sport

Sennerpokal 2006 bei der SPV 05 Nürtingen

28.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sennerpokal 2006 bei der SPV 05 Nürtingen

Gewitter und Regen enden abends pünktlich zum Anpfiff 900 Zuschauer gestern auf dem Waldheim

Das Wetter, es ist immer ein Thema bei einer solchen Veranstaltung, die wie kaum eine andere abhängig ist von der Gnade des Himmels. Bislang hat der Sennerpokal auf dem Waldheim alle Hitzerekorde gebrochen. Gestern nun zeigte sich Petrus einsichtig, schickte um dreiviertelvier Blitz und Donner, aber auch wohltuenden Regen. Und wie es sich gehört: Pünktlich zum Anpfiff um dreiviertelsechs war alles vorbei und alsbald zeigte sich wieder die Sonne.

Bei aller Freude über das kühle Nass von oben sah man skeptische Mienen bei den 05ern. Nur spärlich tröpfelten die Zuschauer auf dem Sportgelände ein. Was sich alsbald ändern sollte. Denn kaum war die Sonne da, waren auch die Besucher da und die Gesichter der Rothemden hellten sich auf. Rund 900 Menschen zählten die Kassenwarte an den beiden Eingangspforten und damit war alles wieder im grünen Bereich, der Fliedertag gerettet.

Da strahlte auch der SPV-Vorsitzende Helmut Nauendorf. Ich bin absolut zufrieden mit dem Einsatz der Mitglieder aller Abteilungen des Vereins und mit der überwiegend positiven Resonanz hinsichtlich der Spiele. Viele haben gesagt, sie mögen das Flair auf dem Waldheim. Ich hoffe, sie meinen damit auch uns.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Sport

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten