Schwerpunkte

Sport

Selbstläufer sind selten

04.04.2011 00:00, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga, Männer: 31:35 – TGN gibt in Fridingen den Sieg noch aus der Hand

Am Samstag musste die TG Nürtingen erneut eine vermeidbare Niederlage einstecken. Trotz zahlreicher bester Möglichkeiten gelang es den TG-Angreifern nicht, diese in Zählbares zu verwandeln und sie verloren deshalb verdient mit 31: 35 bei der HSG Fridingen/Mühlheim.

Die TG Nürtingen wollte in Fridingen von jeglichem Druck befreit aufspielen und noch etwas für das positive Punkteguthaben tun. Dabei hatte sie allerdings die Rechnung ohne die Hausherren gemacht. Mit dem Mut der Verzweiflung drehten die Donautäler ein fast schon verloren geglaubtes Spiel und wahrten somit die theoretische Chance auf die Teilnahme an den Abstiegsrelegationsspielen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Sport

Ein paar Prozent zu wenig

Frauenhandball: Die TG Nürtingen verpasst in einem packenden Derby den ersten Sieg seit vier Jahren in Herrenberg

Gut gekämpft, stark verbessert – aber dennoch verloren. In ihrem letzten Spiel des Jahres 2020 sind die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen leer ausgegangen. Mit 31:33 (15:15)…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten