Schwerpunkte

Sport

Segelfliegen: Gliding-Grand-Prix auf der Hahnweide

28.08.2006 00:00, Von Siegmund Maier — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Segelfliegen: Gliding-Grand-Prix auf der Hahnweide

Auch der Zweitplatzierte Tassilo Bode wird die deutschen Farben in Neuseeland vertreten Kießling Dritter

Der Mut, zwei Wertungsflüge an einem Tag, dem zweitletzten des Hahnweide-Qualifikations-Grand-Prix 2006, auszuschreiben, wurde nicht belohnt. So blieb es bis zum letzten Tag bei vier Wertungen. Alle Blicke hingen am frühen Sonntagmorgen am wolkenverhangenen Himmel über der Hahnweide. Die große Frage, ob es ein Abschlussrennen und eine fünfte Wertung geben würde, konnte Wetterberater Marc Puskeiler beim morgendlichen Briefing nicht abschließend beantworten.

Also war weiteres Abwarten angesagt. Sportleiter Tilo Holighaus wollte beim letzten Pilotenbriefing nicht nur die Vortagessieger Georg Theisinger von der DJK Landau, Uli Schwenk und Karl-Eugen Bauder, beide von den benachbarten Flugplätzen Münsingen und Blaubeuren, ehren. Ein besonderes Lob richtete er an die Rückholmannschaft des bei Ulm gelandeten Peter Platzer aus Österreich, die in einer wahrlich sensationellen Rückholerralley ihren Piloten rechtzeitig zum zweiten Startvorgang auf die Hahnweide brachte. Allein diese Leistung hätte eine Chance im zweiten Tagesdurchgang verdient gehabt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Sport

Solidarität mit dem Schulpferd

Reitsport: Pandemie-gebeutelte Vereine in der Region können auf finanzielle Unterstützung durch ihre Mitglieder zählen

Ausgefallene Kurse, verpasste Lehrgänge, verschobene Turniere und fehlender Schulbetrieb: Die Reitvereine in der Region laufen seit Monaten im Corona-Notbetrieb. Doch während in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten