Schwerpunkte

Sport

Segelfliegen: Gliding-Grand-Prix auf der Hahnweide

17.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Segelfliegen: Gliding-Grand-Prix auf der Hahnweide

Ziel ist das Finale in Neuseeland 20 Piloten der Weltelite kämpfen neun Tage lang um die Qualifikation

Das Segelfluggelände Hahnweide, zwischen Kirchheim und dem Nürtinger Teilort Reudern gelegen, wird vom 19. bis 27. August zum Nabel der Segelflugwelt. Die Fliegergruppe Wolf Hirth ist dann Gastgeber des ersten Qualifikations-Grand-Prix in Deutschland, bei dem die Weltelite um Qualifikationspunkte für den World Grand Prix in Neuseeland im Januar 2007 kämpft. Mit dabei ist auch der Köngener Michael Eisele.

Der Segelflug-Grand-Prix ist eine neue Wettbewerbsform auf Weltklasseniveau mit dem Ziel, den Segelflugsport, insbesondere den Segelflugwettbewerb, auch für das weniger sachkundige Publikum durch Einbindung in das Renngeschehen attraktiver zu gestalten. Ein erster Versuch wurde im vergangenen Jahr im südfranzösischen Alpenflugzentrum Saint Auban mit großem Erfolg ausgetragen.

Die FAI (Fédération Aeronautique International) mit Sitz in Genf, hat im Jahr 2005 den World-Grand-Prix parallel zu den offiziellen Segelflug-Weltmeisterschaften ausgeschrieben. Über den Globus verteilt werden neun Qualifikationswettbewerbe angesetzt, aus denen sich jeweils die beiden Bestplatzierten für den World-Grand-Prix, der im Januar 2007 in Omarama auf Neuseeland stattfinden wird, qualifizieren. Erstmals im Segelflug werden dabei Siegprämien ausgelobt.

Die Serie umfasst neun Wettbewerbe


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Sport

Offene Rechnung im hohen Norden

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen strebt in Harrislee Wiedergutmachung und Punkte für den Klassenverbleib an

In der Hinrunde verschliefen die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen den Start gegen den TSV Nord Harrislee komplett. Erst nach einer Viertelstunde erzielten sie ihr erstes Tor,…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten