Anzeige

Sport

Seeber und Schmid schaffen die Sensation

18.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radball-Landesliga: Wendlinger steigen in Verbandsliga auf

Riesenjubel an der Lauter: Kevin Seeber und Frank Schmid, die Radballer des RSV Wendlingen, haben den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft.

Prickelnde Spannung lag über dem Aufstiegsspieltag zur Radball-Verbandsliga in der Ailinger Sporthalle am Bodensee. Mittendrin die RSVler Kevin Seeber und Frank Schmid, die sich mit dem dritten Platz in der Landesliga für die Aufstiegsspiele qualifiziert hatten. Die jeweils zweit- und drittplatzierten Mannschaften aus den vier Staffeln des Badischen und Württembergischen Radsportverbandes kämpften um die letzten beiden begehrten Plätze in der Verbandsliga. Nach neuem Modus wurde in zwei Gruppen gespielt, was für jedes Team drei Vorrundenspiele bedeutete.

Bereits in der ersten Begegnung war klar: Das Wendlinger Team hatte ein klares Ziel vor Augen, nämlich den Aufstiegs-Coup zu landen. Mit der perfekten Mixtur aus kühlem Kopf, großem Willen und körperlicher Höchstleistung starteten sie mit einem 4:3-Erfolg gegen Gärtringen VIII durch und gewannen auch das Match gegen Ailingen III mit 6:4. Somit war bereits der Sprung ins Halbfinale als Gruppenzweiter gesichert, sodass die 2:8-Niederlage gegen Niederstotzingen nicht mehr weh tat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Sport

Konkurrenz belebt das Geschäft

Frauenhandball, Dritte Liga Süd: Aufsteiger Wolfschlugen hat sich qualitativ und quantitativ verstärkt und peilt den Klassenverbleib an

„Der Sprung in die Dritte Liga ist immens“, sagt Rouven Korreik. Der Handballtrainer des TSV Wolfschlugen weiß, dass auf den Aufsteiger in der neuen Spielklasse hohe…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten