Schwerpunkte

Sport

Sechs Titel für den JVN-Nachwuchs

28.11.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Südwürttembergischen Meisterschaften sind die höchste Ebene, auf der in der Altersklasse U 10 gekämpft wird. In Balingen war der Judoverein Nürtingen mal wieder an der Spitze der teilnehmenden Vereine. Mit Carla Müller, Mira Weise, Lea Müller, Mike Wurster, Max Gutheil und Dominik Schrödel konnten sechs Nürtinger den Titel des Südwürttembergischen Meisters erkämpfen. Besonders beeindruckend waren die Vorstellungen von Lea Müller und Mike Wurster, die alle ihre Kämpfe nach kurzer Zeit gewannen. Die Silbermedaille erkämpften Celine Raab, Thierry Lindemann, Finn Höhn und Hannes Köhler. Mit einer Bronzemedaille nach Hause kehrten Konstanze Filatov, Benedikt Haas, Mike Deckert, Leo Kirchmaier und Kai Müller. Das Bild zeigt hinten von links: Kai Müller, Hannes Köhler, Finn Höhn, Max Gutheil, Dominik Schrödel, Leo Kirchmaier. Mitte von links: Konstanze Filatov, Lea Müller, Celine Raab, Carla Müller, Mira Weise. Vorne von links: Mike Wurster, Thierry Lindemann, Benedikt Haas Mike Deckert. ne/Lindemann

Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten