Schwerpunkte

Sport

Schwimmen: Kreismeisterschaften in Kirchheim

09.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schwimmen: Kreismeisterschaften in Kirchheim

Nürtinger hamstern insgesamt 115 Medaillen 55 Titel bei 200 Starts

Von den Jüngsten des Jahrgangs 1997 bis zur Altersklasse 20 waren die Nürtinger Schwimmer bei den Kreismeisterschaften in Kirchheim sehr erfolgreich. Die 35 Nürtinger, die allesamt für die SSG Filder-Neckar-Teck starten, holten bei rund 200 Einzelstarts 55 Titel und hamsterten insgesamt 115 Podestplätze.

Über eineinhalb Tage erstreckte sich das Wettkampfgeschehen im Kirchheimer Hallenbad. Gleich zu Beginn standen am Samstag die 50 Meter Schmetterling auf dem Programm. Als Jüngste startete Natalie Sußmann und erkämpfte sich in 50,43 Sekunden die erste Goldmedaille. Im Jahrgang 96 absolvierten diese Strecke Stephanie Weber in 53,9 Sekunden und Philine Zwerschke (50,09), die Bronze gewann. Weitere Kreismeistertitel holten sich hier Carmen Eger (Jahrgang 92) in 38,23 Sekunden, Evangelia Papadopulou (93) in 36,61 Sekunden sowie Maren Veil (88) in 36,03 Sekunden. Auf den zweiten Platz in 39,23 Sekunden schwamm sich Stefanie Männecke im Jahrgang 1991.

Die Jungs platzierten sich mit Marco Kromer (93) in 31,04 Sekunden, Sven Nagel (89) in 30,48 Sekunden sowie Roman Jocham (90) in 33,79 Sekunden auf dem Treppchen ganz oben. Zu Silber reichte es für Matthias Schwarzmaier (87, 29,05) und Benjamin Schmohl (88, 32,47), Hannes Hermann wurde Dritter in 41,75 Sekunden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten