Schwerpunkte

Sport

Schwimmen: Internationaler Achalm-Cup in Reutlingen

26.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schwimmen: Internationaler Achalm-Cup in Reutlingen

Aber auch die anderen Nürtinger Nachwuchsschwimmer glänzten

Beim diesjährigen internationalen Achalm-Cup in Reutlingen musste diesmal fast der gesamte Nachwuchs der TG Nürtingen an den Start. Doch wie die alten Hasen gingen sie konzentriert in die Wettkämpfe und sorgten für Bestzeiten am laufenden Band. Besonders Marco Kromer brillierte an diesem Wochenende und sicherte sich gleich drei Goldmedaillen.

Den Anfang machte aber Roman Jocham. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen, die eher zur Ermüdung beitragen, verbesserte er seine Zeit über 100 Meter Schmetterling im Jahrgang 1990 um fast elf Sekunden und wurde mit 1.25,78 Minuten Dritter. Im Jahrgang 1993 hatte Marco Kromer die Oberhand. Ebenfalls über die 100 Meter Schmetterling der Herren im Wasser, holte er sich seine erste Goldmedaille in 1.18,09 Minuten. Über 50 Meter Schmetterling reichte es ihm nicht ganz. Nach 32,44 Sekunden schlug Kromer an, konnte somit zwar seine alte Bestzeit um knapp eine Sekunde unterbieten, musste sich aber mit dem zweiten Platz zufrieden geben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Sport