Anzeige

Sport

Schwerstarbeit bei Nacht

08.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ski: Leki Race Challenge Nordic wurde nach Donnstetten verlegt

Die Helfer der Skizunft Römerstein haben über Nacht dafür gesorgt, dass die Langläufer bei der Leki Race Challenge Nordic in Donnstetten starten konnten. fmg

Den Frühlingstemperaturen getrotzt haben die Skilangläufer am vergangenen Wochenende. In einer kurzfristigen Aktion wurde der Veranstaltungsort der Leki Race Challenge von Böhringen nach Donnstetten verlegt. Den Alpinen steht das Finalwochenende bevor, wo bei noch guten Schneeverhältnissen am Hochhädrich spannende Rennen erwartet werden.

Großen Respekt und Anerkennung für den tatkräftigen Einsatz wurde dem Organisationsteam der SZ Römerstein zuteil. Als die Mannschaft am Samstagabend von einer Langlauf-Veranstaltung am Kniebis im Schwarzwald auf die Schwäbische Alb zurückkehrte, war der Schnee auf der Rollerstrecke in Böhringen verschwunden. Doch eine Absage der Leki Race Challenge Nordic war für die Verantwortlichen kein Thema.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Sport