Anzeige

Sport

Schwarzes Wochenende

16.01.2016, Von Wolfgang Kudlich und Renato Bajer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schach-Übersicht: Die Nürtinger Bezirksligateams und Neckartenzlingen gehen allesamt leer aus

Beide Nürtinger Bezirksligateams verloren ihre Begegnungen mit 2,5:5,5, wobei eher bei der Dritten in Reutlingen mehr drin war, als bei der Zweiten zu Hause gegen Bebenhausen.

Neckartenzlingen II unterlag zwar beim Favoriten in Urach ebenfalls, hielt sich aber beim 3,5:4,5 aber sehr achtbar.

Bezirksliga, Gruppe A

An den beiden Ersatzspielern lag es nicht, dass die Nürtinger Zweite gegen Bebenhausen mit 2,5:5,5 unterlag, denn die holten alleine 1,5 Punkte. Sehr früh musste Kurt Welser seinem Kontrahenten die Hand zur Aufgabe reichen. Daniel Seitz lehnte danach ein Remisangebot seines Kontrahenten und früheren Oberligaspielers ab, erreichte auch ein aktiveres Spiel mit Mehrbauer, lief dann aber unglücklich in einen entscheidenden Konter. Ausgleichende Gerechtigkeit dann, als Martin Pietzka alle davonschwimmenden Felle in seiner Königstellung mit Gegners ungestümer Hilfe zusammenhalten und für Nürtingen verkürzen konnte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten