Schwerpunkte

Sport

Schon im „kleinen“ Deutschlandachter

25.11.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rudern

Am vergangenen Samstag gingen insgesamt acht Nürtinger Ruderer beim BaselHead, einer Verfolgungsregatta im Achter, an den Start. Die Boote starteten nacheinander, der Vorjahressieger eröffnet als sogenanntes Head das Rennen. Der Nürtinger Oliver Peikert saß dabei in einem Auswahlboot der deutschen Nationalmannschaft.

Beim ersten Teil der Regatta, dem Sprintrennen am Samstagmorgen, ging es über die Distanz von 350 Meter. Als Titelverteidiger legte hier der Deutschland-Achter mit 46,31 Sekunden eine Zeit vor, an die keiner mehr herankam. Gut zwei Sekunden dahinter rauschte dann der U23-Achter mit Oliver Peikert an Bord zu Silber. Auf Platz drei landete das zweite U23-Auswahlboot aus Deutschland.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Sport