Schwerpunkte

Sport

Schon ganz schön viel Power

18.07.2020 05:30, Von Susanne Degel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Die zehnjährige Mariella Thamm aus Neckartailfingen ist die deutsche Nummer eins ihres Jahrgangs

Tennistalent Mariella Thamm ist die deutsche Nummer eins ihres Jahrgangs. Jetzt wechselt die Zehnjährige aus Neckartailfingen zum TEC Waldau Stuttgart.

Deutschlands Nummer eins des Jahrgangs 2009: Mariella Thamm aus Neckartailfingen, die künftig für den TEC Waldau spielen wird.  Foto: Günter Bergmann
Deutschlands Nummer eins des Jahrgangs 2009: Mariella Thamm aus Neckartailfingen, die künftig für den TEC Waldau spielen wird. Foto: Günter Bergmann

Dass Serena Williams ihr Vorbild ist, kommt nicht von ungefähr. Die inzwischen 38-Jährige, die bislang 23 Grand-Slam-Turniere im Einzel gewonnen hat, zeigt auf dem Tenniscourt extrem viel Power in ihren Schlägen – eine Eigenschaft, die auch Mariella Thamm bereits auszeichnet. „Sie kann für ihr Alter schon extrem druckvoll und schnell spielen“, sagt Marcel Stiehl, Trainer beim TEC Waldau, über das Talent, das am 21. August gerade einmal elf Jahre alt wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Sport

Zu Wieders Wiegenfeste nur das Beste

Handball, Sieben Tage nach der misslichen Niederlage gegen den HC Leipzig arbeitet Zweitligist TG Nürtingen sein Programm gegen den Tabellenletzten TV Aldekerk per 37:24 konzentriert und torhungrig ab. Die Gastgeberinnen wirken im Vergleich zum vorherigen Spiel deutlich fokussierter.

Eine großes Geburtstagsfest in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten