Anzeige

Sport

Schon der sechste Sieg in Folge

16.11.2010, Von Frank Schlipf — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2: Der SKV kommt bei den Kickers aber erst nach der Pause in Schwung

Nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte gewann der SKV Unterensingen das Auswärtsspiel bei den Stuttgarter Kickers letztendlich deutlich mit 35:27 und setzt sich mit dem inzwischen sechsten Sieg in Folge weiter an der Tabellenspitze fest.

Garanten für den Sieg der Unterensinger waren eine deutlich bessere Chancenverwertung im zweiten Spielabschnitt und ein überragender Tobias Klenner auf Seiten des SKV.

Unterensingen tat sich zu Beginn schwer. Vielleicht saß noch die deutliche Niederlage aus dem Vorjahr in den Köpfen der Spieler, denn sie lagen auch diesmal schnell mit 1:3 in Rückstand. Vor allem im Abschluss zeigte sich der SKV viel zu nervös und vergab so mehrere hochkarätige Chancen. Die Gastgeber bauten ihr Spiel vor allem über die beiden erfahrenen Rückraumspieler Mekic und Heinz auf und verteidigten den Drei-Tore-Vorsprung bis zum 6:3. Danach zeigten sich die Gäste etwas konzentrierter und kamen wieder auf 5:6 heran.

Beim 7:7 konnte der SKV erstmals ausgleichen, jedoch erzielte Mekic erneut zwei Treffer zum 9:7. Unterensingen hatte immer wieder zahlreiche gute Chancen, um das Spiel in den Griff zu bekommen, jedoch blieb der Gast viel zu harmlos im Abschluss und so gelang es im ersten Abschnitt nicht einmal in Führung zu gehen. Die Kickers verteidigten ihren Vorsprung bis zu Halbzeit (15:14).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Sport