Anzeige

Sport

Schmohl trotz Hänger vorn

01.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline-Skating: Unterensingerin wird Deutsche Meisterin im Riesenslalom der Jugendklasse

Einen großartigen Erfolg hat Inline-Skaterin Manuela Schmohl vom SC Unterensingen eingefahren, und dies im Sinne des Wortes. Bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Peterstal holte sie sich am vergangenen Wochenende den Titel im Riesenslalom der Jugendklasse.

Bei durchwachsenem Wetter wurde am Samstag der Riesenslalom durchgeführt. Den ersten Durchgang, rhythmisch und fair, hatte DSV-Trainer Axel Grüning gesteckt. Als erstes der Unterensinger Mädchen ging Carola Stangl in der Schülerklasse auf die Piste. Sie kam sehr gut durch den ersten Durchgang und belegte den achten Zwischenrang. Ebenfalls in der Schülerklasse startete Sophia Kraushaar. Sie stürzte schwer und konnte nicht mehr weiterfahren. Theresa Meyer vom SC Aichtal belegte nach dem ersten Lauf einen hervorragenden vierten Platz.

In der folgenden Jugendklasse machte Tanja Stangl den Auftakt. Sie stürzte im ersten Durchgang, fuhr das Rennen aber zu Ende. Nun musste Lisa Wölffing ihr Können zeigen, doch verschlief sie etwas den ersten Durchgang und musste sich vorerst mit dem sechsten Rang begnügen. Manuela Schmohl jedoch gelang in Bestzeit ein hervorragender Lauf, mit dem sie sich an die Spitze der weiblichen Jugendklasse setzte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport