Schwerpunkte

Sport

Schlichter und Zapf reißen es raus

15.03.2012 00:00, Von Friedrich Russek — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Regionalliga Süd: Wendlingen holt gegen Neckarsulm und Bad Rappenau ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf

Nichts für schwache Nerven waren die Spiele des TSV Wendlingen gegen die NSU Neckarsulm und den TV Bad Rappenau. Beide Partien endeten jeweils mit einem 8:8-Unentschieden. Erst in den letzten Doppeln sicherten sich die Gastgeber die beiden Punkte.

Die Lauterstädter behielten in den denkbar knappen Spielen die Nerven und konnten mit großem Kampfgeist den Favoriten aus dem Unterland jeweils eine Punkteteilung abtrotzen.

Zunächst stand das Duell mit dem Traditionsclub NSU Neckarsulm auf dem Programm. In einer bis zum letzten Ballwechsel spannenden Begegnung in der Sporthalle Am Berg konnte das Lauterteam mit dem Gewinn des Schlussdoppels (Markus Schlichter und Heiko Zapf bezwangen Josef Braun und Lukas Kramer) den viel umjubelten Punktgewinn feiern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Sport

Traum von Olympia soll Flügel verleihen

Mountainbike: Neuer Trainer und neuer Profivertrag – Luca Schwarzbauer hofft 2021 auf seinen endgültigen Durchbruch in der Rad-Elite

Schön, wenn man Ziele hat, die einen beflügeln. Ziele wie etwa die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Dass der Traum von Olympia auch ihm zusätzlichen Antrieb gibt,…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten