Schwerpunkte

Sport

Schießen: Deutsche Meisterschaft in Müchen-Hochbrück

09.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen: Deutsche Meisterschaft in Müchen-Hochbrück

Zum Abschluss der Deutschen Meisterschaften errangen die Schützen des TSV Ötlingen mit der Zentralfeuerpistole die Bronzemedaille. Diese tolle Mannschaftsleistung erbrachten Stefan Scharpf, Roland Preissler und Markus Geipel.

Bereits nach den ersten drei Serien lagen die TSVÖ-Schützen auf Platz eins des gesamten Feldes von 21 angetretenen Mannschaften. Die von Markus Geipel erzielten hervorragenden 290 Ringe und die Ergebnisse von Preissler (286) und Scharpf (279) ließen die Hoffnung auf eine Goldmedaille nach diesem ersten Durchgang durchaus zu. Scharpf konnte sich nachmittags im zweiten Durchgang auf hervorragende 292 Ringe steigern, Preissler baute mit 269 Ringen etwas ab. Der Pechvogel dieses Schießens aber hieß Markus Geipel. Eine unerwartete technische Störung an seiner Waffe hinderte ihn an der Konzentration. Dennoch lieferte er mit 265 Ringen ein gutes Ergebnis ab und sicherte, zusammen mit den Beiträgen seiner Mitstreiter, der Mannschaft den dritten Platz. ww


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Sport

Boden gut machen im Bullentäle

Mountainbike: Luca Schwarzbauer peilt beim Weltcup-Auftakt in Albstadt eine Top-20-Platzierung an und damit die Chance auf Olympia

„Der Druck ist natürlich hoch. Es geht jetzt um sehr viel“, sagt der Reuderner Elite-Mountainbiker Luca Schwarzbauer vor dem ersten großen Highlight der Saison. Am…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten