Schwerpunkte

Sport

Schießen

21.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen

Auf der Anlage der Schützengilde Neckartenzlingen wurden beim Vereins- und Betriebspokalschießen am vergangenen Wochenende beachtliche sportliche Leistungen gezeigt. Im Einzelschießen war Rolf Gräter die bestimmende Person. Einmal mehr konnte er beweisen, dass auch das Schießen zu seinen Talenten gehört. Einige Frauen standen dem aber nicht nach. So belegte Ingrid Gut den zweiten Platz beim Schnupperpreisschießen. Im Bürger-Königsschießen erreichte Marion Müller den gleichen Rang. Dieser erstmals ausgeschriebene Wettbewerb wurde gut angenommen und brachte auch eine kleine materielle Unterstützung für die Schulsozialarbeit in Neckartenzlingen.

Bürger-Königsschießen: 1. Rolf Gräter 34,8 Teiler; 2. Marion Müller 53,6-Teiler; 3. Ulrich Kopp 85,5-Teiler.

Schnupperpreisschießen: 1. Rolf Gräter 50/49 Ringe; 2. Ingrid Gut 50/48; 3. Sabrina Koch 49/49.

Vereins- und Betriebspokal: 1. Musikverein 279 Ringe; 2. TSV Neckartenzlingen Abteilung Jedermannsport 279; 3. Schönrainchöre 277.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Sport

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten