Schwerpunkte

Sport

Schießen

22.11.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen

48 Mannschaften, davon zehn reine Damenmannschaften, waren der Einladung der Schützengilde Nürtingen zum Betriebs- und Vereinspokalschießen ins Schützenhaus unterm Roßdorf gefolgt. Die Mitglieder der Schützengilde hatten alle Hände voll zu tun, die über 200 Teilnehmer mit ihren Familien in der Vereinsgaststätte zu bewirten.

Besonders die Mitglieder des Anglervereins und der Feuerwehr, aber auch die Polizei und der Judoverein hatten jede Gelegenheit zum Training genutzt, was sich am Ende auch auszahlte. So konnte Oberschützenmeister Fritz Fausel der ersten Mannschaft des Anglervereins mit Matthias und Lutz Denk, Uli Kohn und Torsten Baumann mit 304 Ringen zum Pokalsieg gratulieren. Platz zwei ging an die zweite Mannschaft der Firma Kadia und als Dritte erhielt der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Nürtingen ebenfalls einen Siegerpokal. Aus dieser Mannschaft kam mit Angelika Pfeiffer die beste Einzelschützin aller Teilnehmer; sie übertraf mit 90 Ringen sogar noch ihr Vorjahresergebnis. Platz zwei ging an Erika Fiedler vom Moschtclub Stoinaberg und Dritte wurde Angela Kaiser von der Feuerwehr Raidwangen. Bester Einzelschütze der Herren im Luftgewehr wurde Thomas Schietinger mit 83 Ringen, gefolgt von Matthias Denk (80), Uli Kohn, Lutz Denk und Tobias Potyka (alle 79).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Sport

Leichtathletik-Talente drohen abgehängt zu werden

Leichtathletik: Junge Talente können aufgrund fehlender Kaderzugehörigkeit nicht im gewohnten Umfang trainieren

Der Sport ist in Corona-Zeiten ungerecht geworden. So sieht es nicht nur Verbands- und VfB-Sprinttrainer Micky Corucle (Köngen). Auch Martin Moll, Vorsitzender des Leichtathletikkreises…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten