Schwerpunkte

Sport

Schach: Offene Nürtinger Stadtmeisterschaft

22.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schach: Offene Nürtinger Stadtmeisterschaft

Vorentscheidung fällt im Spiel gegen den Grafenberger Tscharotschkin

Der Nürtinger Klaus Templin greift nach seinem Erfolg gegen seinen ehemaligen Filderaner Teamkollegen Gerhard Binder nach dem Gesamtsieg. In der nächsten Runde steht das wohl vorentscheidende Match mit dem Grafenberger Alexander Tscharotschkin an.

Der Titelträger aus dem Jahre 1992 ließ dem Wernauer Stein wenige Chancen und hat wie Templin eine lupenreine Weste von vier Siegen. Man darf gespannt sein, ob der Lokalmatador aus der Braike ausgerechnet bei seiner 13. Teilnahme den Titel des Stadtmeisters erobert und somit der Pokal in Nürtinger Hand bleibt. Bisher gelang ihm in den Jahren 1994 und 1996 jeweils der Sprung auf Platz drei.

Einträchtig finden sich mit einem halben Zähler Rückstand die beiden Neckartenzlinger Udo Ruprich und Dietmar Guski auf Position drei wieder. Wobei es sich im direkten Aufeinandertreffen in der nächsten Runde zeigen wird, wer am Ende noch um die Meisterschaft mitmischen kann. Wie sein Teamkollege Ruprich, der in Runde drei nur zu einer schmeichelhaften Punktteilung kam, tat sich auch Guski mit dem Nürtinger Nachwuchsspieler Toma Molerov recht schwer. Doch der routinierte Guski setzte sich durch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Sport

Entspannt dem Saisonende entgegen

Frauenhandball: Nach erreichtem Klassenverbleib will die TG Nürtingen heute gegen Zweitliga-Absteiger Rödertal nachlegen

Die Zeit der Unsicherheit ist beim Frauenhandball-Zweitligisten TG Nürtingen der der Gewissheit gewichen. Anstatt weiterhin eine mögliche Abstiegsrelegation vor Augen zu haben,…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten