Anzeige

Sport

Salzer eine Klasse für sich

21.06.2011 00:00, Von Paul Kuppler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Baden-Württembergische Meisterschaften

Windig war’s und unangenehm kühl am Wochenende bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven und A-Jugendlichen in Oberkirch. Diese äußeren Bedingungen muss man berücksichtigen, um viele Resultate richtig einordnen zu können.

Herausragend waren die Diskuswerfer aus dem Kreis Esslingen, die für den VfB Stuttgart starten. Etwa Christiane Ruess, die Aichtalerin holte den Titel mit 44,50 Metern recht sicher vor Bettina Schardt (MTG Mannheim/42,27). Bei den Männern war der Nürtinger Michael Salzer mit seiner persönlichen Bestweite von 56,48 Metern fast eine Klasse für sich. Deutlich schlug er den Ulmer Michael Lischka (55,14) und seinen Vereinskameraden David Wrobel (53,32).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten